Unser Palladium. Für Sie.

Filter

palladiumBarren

Momentan nicht verfügbar.

palladiumMünzen

Momentan nicht verfügbar.

Weitere Produkte

Weitere Services

Unsere Bestseller

Das könnte Sie auch interessieren

Gold und Silber sind bereits seit Jahrtausenden beliebte Wertanlagen. Der Kauf von Palladium ist dagegen erst seit wenigen Jahren als lohnende Investitionsmöglichkeit in den Fokus vieler Anleger gerückt. In unseren deutschlandweiten OPHIRUM Filialen und in unserem Online-Shop können Sie Palladium kaufen.


 

WARUM SOLLTEN SIE PALLADIUM KAUFEN?

Palladium ist ein typisches Industriemetall, dessen Nachfrage wesentlich von konjunkturellen und technologischen Entwicklungen abhängt. Die Einsatzmöglichkeiten des Edelmetalls in der Industrie sind vielfältig. Beispiele sind die Automobilindustrie (z. B. für Katalysatoren), die Medizintechnik sowie die Schmuck- und Elektroindustrie. Die physikalischen Eigenschaften des Edelmetalls sind denen von Platin sehr ähnlich. Wegen der hohen Platinpreise ist Palladium ein beliebtes Substitut. Durch seine Seltenheit und seine wachsenden Anwendungsgebiete ist Palladium in den vergangenen Jahren zudem stärker ins Blickfeld der Investoren gerückt. Neben Gold und Silber ermöglicht auch Palladium eine Investition in Sachwerte. Dadurch schützt Palladium Ihre Anlage vor der Inflation.

In unseren deutschlandweiten Filialen und in unserem Online-Shop können Sie physisches Palladium als Tresorpalladium vom LPPM-zertifizierten Hersteller Heraeus erwerben. Die Palladiumbarren haben ein Gewicht von 1 Gramm und eine Feinheit von 999,5/1.000. Bei diesen Palladiumbarren handelt es sich um Anlagepalladium, das wir für Sie in Hochsicherheitstresoren verwahren. Nach Ihrem Kauf halten Sie das Palladium zwar nicht selbst in den Händen, genießen aber die Vorteile des Edelmetall-Investments.


 

Unser Tresorpalladium lagert in einem Zollfreilager. Dadurch können Sie die Mehrwertsteuer, die sonst beim Kauf von Palladiumbarren anfällt, umgehen. Haben Sie noch Fragen zum Kauf von Palladiumbarren? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne vor Ort oder telefonisch rund um Ihren Kauf.


 

WAS KOSTET PALLADIUM?

Der Preis für Barren und Münzen aus Palladium orientiert sich grundlegend am Weltmarktpreis für das Edelmetall, auch Palladium-Spotpreis genannt. Hinzu kommen bei Ihrem Kauf von Palladiumbarren und Palladiummünzen als Geldanlage noch das Aufgeld und die Mehrwertsteuer von 19 Prozent. Beim Zollfreilager entfällt wie erwähnt die Mehrwertsteuer.


 

Verkaufen Sie Ihr Tresorpalladium zu einem späteren Zeitpunkt, müssen Sie etwaige Gewinne mit Ihrem persönlichen Steuersatz versteuern. Liegen zwischen Kauf und Verkauf Ihrer Barren jedoch mehr als 12 Monate, entfällt die Besteuerung.


 

Die natürlichen Vorkommen des Metalls sind begrenzt. Dies und die steigende Nachfrage in der Industrie sorgen tendenziell für steigende Palladiumpreise. Wenn Sie jetzt in Palladiumbarren oder Palladiummünzen investieren, können Sie langfristig von den steigenden Preisen profitieren.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Unser Serviceteam gibt Ihnen die Antworten: Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr, telefonisch und per E-Mail.